Auf der Suche nach einzigartigen Aktivitäten in der Nähe der Stadt La Paz, Bolivien als Solo-Weibchen …

Auf der Suche nach einzigartigen Aktivitäten in der Nähe der Stadt La Paz in Bolivien als weibliche Alleinreisende? Das Radfahren auf der Death Road – auch bekannt als North Yungus Road – ist ein lustiges, unvergessliches Abenteuer. Diese Radtour bietet Ihnen garantiert einige der unvergesslichsten Reisefotografien Ihrer Südamerika-Rucksackreise. Wenn Sie bereits den Nachtmarkt, den Hexenmarkt […]

Ein umfassender Bolivien-Reiseführer, in dem die beste Reisezeit für …

Ein umfassender Bolivien-Reiseführer, der ausführlich beschreibt, zu welcher Jahreszeit Bolivien am besten besucht werden kann, welche Orte in Bolivien zu besuchen und zu besichtigen sind, welche Sicherheitsbedenken bestehen, welche Verkehrsmittel am besten geeignet sind, welche Geschichte, Geografie und Landschaft Boliviens Sie benötigen und was Sie alles wissen müssen mit dem Rucksack durch Bolivien. Insidertipps zum […]

Titicaca-See | Ein Führer über die drei besten Aktivitäten in Copacabana, Bolivien, ein Schlepptau …

Titicaca-See | Ein Führer zu den drei besten Aktivitäten in Copacabana, Bolivien, einer Stadt am Ufer des berühmten Titicaca-Sees. Genießen Sie den Sonnenuntergang vom Cerro Calvario aus, wandern Sie durch die Landschaft von Copacabana nach Yampupata oder besuchen Sie die Isla del Sol mit unserem Führer. | #laketiticaca #Bolivien #isla

Die Yungas-Straße, besser bekannt als "Todesstraße", liegt in der Nähe von La Paz in Bolivien …

Die Yungas-Straße, besser bekannt als "Todesstraße", befindet sich in der Nähe von La Paz in Bolivien und soll die gefährlichste Straße der Welt sein. Eine Schätzung ist, dass 200 bis 300 Reisende jährlich an der Straße getötet wurden. Seit 1998 können Sie dwonhill Mountainbike-Touren dort unternehmen – bis heute starben rund 18 Radfahrer.